Mediation* - um dauerhaften Streit zu vermeiden...


 

Es gibt Streit in Ihrer von IVS verwalteten Eigentümergemeinschaft?

 

Dann biete ich Ihnen exklusiv in Kooperation mit Herrn Rechtsanwalt und Mediator Franz Obst die fachkundige Möglichkeit an, den Streit zu erörtern, um zu versuchen diesen dauerhaft zu beseitigen. Denn nur in einer funktionierenden  Gemeinschaft der Wohnungseigentümer lebt es sich letztlich am besten für Alle!

            

 

Zu den Tätigkeitsbereichen von Herrn Rechtsanwalt Franz Obst zählen vor allem das Gesellschafts-, Miet- und Immobilienrecht sowie das Arzt- und Strafrecht.

 

Neben den vorgenannten Tätigkeitsgebieten werden in meiner Kanzlei darüber hinaus schwerpunktmäßig aber auch Mandate aus dem Bereich des Strafrechts, des Miet- und Immobilenrechts, des Verkehrsrechts und des Arbeitsrechts bearbeitet.

 

Mein Klientel reicht in sämtlichen Rechtsgebieten von dem individuell zu betreuenden Privatmann – gerade auch in der präventiven Beratung sowie einer möglicherweise anschließenden außergerichtlichen und gerichtlichen Tätigkeit – bis hin zur Beratung und Vertretung mittelständischer Unternehmer, deren Forderungsmanagement und Inkasso wir ebenfalls übernehmen.

 

Ferner zählen zu meinem Mandantenkreis Banken, Angehörige von Behörden und Verbänden, die in allen genannten Tätigkeiten beraten, sowie außergerichtlich und gerichtlich vertreten werden.

 

Bei der Betreuung der mir angetragenen Mandate lege ich vor allem Wert auf eine umfassende, lückenlose und den Bedürfnissen meiner Mandanten gerecht werdende Interessenvertretung. Es ist daher mein Bestreben, die mir angetragenen Mandate nicht isoliert, sondern als Teil eines Gesamtgefüges zu begreifen, in dem ich die einzelnen Mandate in ihrem Verhältnis zu allen Rechtsgebieten betrachte.

 

Aus diesem Grunde ist es auch mein Anspruch nicht nur persönlich für meine Mandanten präsent zu sein, sondern auch mit Hilfe unseres Online-Angebotes dem Mandanten und interessierten Dritten Einblick in meine Tätigkeit zu bieten und mit unseren Veröffentlichungen auf unsere Homepage für Transparenz in einem immer undurchsichtiger scheinenden Rechtsalltag zu sorgen.

 

Quelle: http://www.anwaltskanzlei-obst.de/

                 

               FRANZ OBST

  • Studium 1978 - 1984
  • seit 1988 zugelassen als Rechtsanwalt
  • 1989 Kanzleigründung
  • seit 1999 Fachanwalt für Strafrecht
  • seit 2000 Mitglied des Prüfungsausschusses der Industrie- und Handelskammer für den Bankfachwirt
  • seit 2004 Mediator und Vorsitzender des Landesverbandes Deutscher Mieterbund Rheinland-Pfalz
  • Autorentätigkeit u.a. für das Dentalmagazin
  • seit 2015 Regionalvorstand des Johanniter Regionalverband Mittelrhein
  • Mitglied des Prüfung- und des Schlichtungsausschusses der IHK Koblenz
  • Vorträge und Autorentätigkeit

* Mediation (lateinisch „Vermittlung“)

ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige "allperteilich"  Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten. Die Konfliktparteien, auch Medianten oder Medianden genannt, versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der allparteiliche Dritte (ein Mediator oder ein Mediatoren-Team in Co-Mediation) trifft keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich. Ob und in welcher Form ein Mediator selbst überhaupt inhaltliche Lösungsvorschläge macht, ist je nach Ausrichtung der Mediation unterschiedlich.

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mediation